Mehr
Allgemeine Geschäftsbedingungen
der il Nascondiglio für Verbraucher

 Stand 01.01.2017

Download AGB (PDF, 160 kb)

1.              Geltung und Grundlagen

1.1.         Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Kunden und il Nascondiglio. Sie gelten insbesondere für die Lieferung von Waren durch il Nascondiglio und die Nutzung der Internetpräsenz von il Nascondiglio durch den Kunden.

1.2.         Der Begriff „Kunde“ umfasst ausschließlich Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes (im Folgenden „KSchG“). Derzeit kontrahiert il Nascondiglio nicht mit Unternehmern und wird dem Vertragspartner im Fall des Vertragsabschlusses mit einem Unternehmer gesonderte Geschäftsbedingungen zur Kenntnis bringen.

1.3.         Angebote, Lieferungen und Leistungen von il Nascondiglio erfolgen ausschließlich aufgrund dieser AGB; entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Kunden kommen nicht zur Anwendung, es sei denn, il Nascondiglio stimmt ihrer Geltung schriftlich zu.

1.4.         Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung. Diese AGB gelten als Rahmenvereinbarung auch für alle weiteren Rechtsgeschäfte zwischen dem Kunden und il Nascondiglio.

1.5.         Vertrags- und Geschäftssprache ist ausschließlich Deutsch.

1.6.         Liefergebiet ist Österreich.

2.              Preise und Versand

2.1.1.     Die von il Nascondiglio auf der Internetpräsenz angegebenen Preise sind unverbindlich und freibleibend, verstehen sich in Euro und inkludieren sowohl die gesetzliche Mehrwertsteuer, als auch sämtliche sonstigen gesetzlichen Abgaben. Die Preise beinhalten nicht allfällige Transportkosten, die dem Kunden gesondert vor dem Abschluss einer Bestellung bekannt gegeben werden.

2.1.2.     Sofern Preise exklusive Umsatzsteuer angeführt sind, gelten diese nur für Unternehmer (d.h. Personen, die keine Verbraucher sind). Sofern Verpackung gewünscht wird, werden diese Kosten dem Kunden auf Anfrage mitgeteilt.

3.              Vertragsabschluss

3.1.         Bezüglich der Verfügbarkeit der Waren weist il Nascondiglio darauf hin, dass sämtliche auf der Internetpräsenz dargestellten Informationen unverbindlich und freibleibend sind. Die Produktdarstellung auf der Internetpräsenz stellt daher noch kein Angebot von il Nascondiglio an den Kunden dar.

Trotz sorgfältiger Recherche aller Informationen können Irrtümer oder Schreibfehler nicht absolut ausgeschlossen werden. Außerdem handelt es sich bei den auf der Internetpräsenz von il Nascondiglio dargestellten Produktbildern um Symbolbilder, die nicht zwingend den aktuell lieferbaren Produkten entsprechen müssen. Vertragsinhalt werden daher in jedem Fall nur die in der aktuellen Preisliste (abrufbar unter il-nascondiglio.at/preisliste) enthaltenen Produktdaten.

3.2.         Ein verbindliches Angebot liegt erst in der Abgabe einer (elektronischen) Bestellung durch den Kunden (das „Kundenangebot“). Ein solches Angebot wird von il Nascondiglio nur dann angenommen werden, wenn die vom Kunden angegebene Lieferadresse im Liefergebiet liegt.

3.3.         Der Vertragsabschluss mit dem Kunden bedarf der ausdrücklichen Annahme des Kundenangebots in Form einer Auftragsbestätigung von il Nascondiglio. Das Absenden der vom Kunden bestellten Waren ist einer Auftragsbestätigung gleichzuhalten.

Bei elektronischen Bestellungen wird il Nascondiglio den Zugang des Kundenangebots unverzüglich per E-Mail bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt jedoch keine Auftragsbestätigung dar, ausgenommen, wenn dies von il Nascondiglio ausdrücklich erklärt wird. Der Vertragstext (einschließlich der rechtswirksam einbezogenen AGB) wird von il Nascondiglio gespeichert und dem Kunden gemeinsam mit der Auftragsbestätigung per E-Mail übermittelt.

3.4.         Bei Artikeln, die nach Gewichtseinheiten verkauft werden, kann es zu Abweichungen von der vom Kunden angegebenen Menge im Ausmaß von 10% kommen. Vertragsinhalt wird bei diesen Artikeln die tatsächlich gelieferte Menge, sodass die Abweichung von der ursprünglichen Bestellung kein Mangel ist und vom Kunden die tatsächlich gelieferte Menge zu bezahlen ist.

4.              Zahlung

4.1.         Die Zahlung erfolgt entweder durch Vorauskasse, Paypal oder mittels Kreditkarte. Die von il Nascondiglio akzeptierten Kreditkarten sind im Online-Shop dargestellt.

4.2.         Erfolgt die Bezahlung mittels Vorauskasse hat der Kunde nach Erhalt einer Auftragsbestätigung von il Nascondiglio den Bestellwert auf das Konto IBAN AT11 3836 7000 0051 6682 BIC RZSTAT2G367 zu überweisen (spesenfrei für il Nascondiglio). Sollte die Bestellung Gewichtsartikel beinhalten, wird il Nascondiglio den Zahlungsbetrag unter Berücksichtigung einer möglichen Überschreitung der vom Kunden angegebenen Menge um bis zu 10% errechnen und eine allfällige Überzahlung des Kunden nach Versendung der bestellten Waren rückerstatten. Die Versendung der bestellten Waren erfolgt nach Gutschrift des gesamten Zahlungsbetrags auf dem Konto von il Nascondiglio.

4.3.         Erfolgt die Bezahlung mittels Kreditkarte wird der Bestellwert auf der Kreditkarte des Kunden nach dem Versand der Auftragsbestätigung reserviert. Dieser Vorgang ist noch keiner Abbuchung gleichzuhalten, kann aber Einfluss auf den verfügbaren Kreditrahmen des Kunden haben. Sollte die Bestellung Gewichtsartikel beinhalten, wird il Nascondiglio diese Reservierung unter Berücksichtigung einer möglichen Überschreitung der vom Kunden angegebenen Menge um bis zu 10% vornehmen. Nach Versendung der bestellten Ware wird die Kreditkarte des Kunden mit dem endgültigen Bestellwert belastet.

4.4.         Erfolgt die Bezahlung mittels PayPal wird der Kunde über einen direkten Link zur Anmeldungsseite von PayPal weitergeleitet. Il Nascondiglio wird die Zahlung zunächst reservieren und nach Versendung endgültig einziehen. Sollte die Bestellung Gewichtsartikel beinhalten, wird il Nascondiglio diese Reservierung unter Berücksichtigung einer möglichen Überschreitung der vom Kunden angegebenen Menge um bis zu 10% vornehmen. Nach Versendung der bestellten Ware wird der endgültige Bestellwert eingezogen.

4.5.         Der Kunde wird hiermit darauf hingewiesen, dass für die Zahlungen mittels Kreditkarte und PayPal allenfalls auch die (allgemeinen) Vertragsbedingungen des jeweiligen Kreditkartenunternehmens bzw von PayPal zu beachten sind.

5.              Schadenersatz

Dem Kunden stehen gegen il Nascondiglio Schadenersatzansprüche im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website und im Zusammenhang mit Rechtsgeschäften mit il Nascondiglio nur dann zu wenn und soweit der Schaden durch il Nascondiglio oder eine Person verursacht wurde, für die il Nascondiglio nach § 1313a bzw § 1315 ABGB einzustehen hat und

(a)             es sich um einen schuldhaft verursachten Schaden an der Person des Kunden handelt;oder

(b)             der Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde.

6.              Widerrufsrecht des Kunden

6.1.         Bestehen und Ausübung des Widerrufsrechts

6.1.1.     Der Kunde hat als Verbraucher im Sinne der Richtlinie 2011/83/EU das Recht, diesen Vertrag innerhalb von vierzehn Tagen und ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

6.1.2.     Kein Widerrufsrecht besteht in den in § 18 des Fern- und Auswärtsgeschäftegesetzes vorgesehenen Fällen, das betrifft insbesondere

(a)             Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde sowie Waren, deren Verfallsdatum im Zeitpunkt der Ausübung des Widerrufsrechts überschritten wurde;

(b)             Waren, die nach den Spezifikationen des Kunden angefertigt werden oder eindeutig auf seine Bedürfnisse zugeschnitten sind;

(c)             Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;

(d)             Waren, die nach ihrer Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;

6.1.3.     Die Widerrufsfrist läuft ab jenem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht als Beförderer tätig ist, die Waren in Besitz genommen hat. Hat der Kunde verschiedene Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung oder die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen bestellt, die getrennt geliefert werden, kommt es auf die Besitzerlangung an der zuletzt gelieferten Ware bzw auf die letzte Teilsendung an.

6.1.4.     Um sein Widerrufsrecht auszuüben hat der Kunde il Nascondiglio mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein per Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) darüber zu informieren, dass der Kunde den Vertrag widerrufen möchte. Der Kunde kann für diese Erklärung das diesen AGB beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, ohne hierzu verpflichtet zu sein. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde seine Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

6.2.         Pflichten von il Nascondiglio nach Ausübung des Widerrufsrechts

6.2.1.     Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, hat il Nascondiglio alle Zahlungen, die il Nascondiglio vom Kunden erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Kalendertagen ab jenem Tag zurückzuzahlen, an dem die Widerrufserklärung bei il Nascondiglio eingegangen ist. Hat sich der Kunde für eine andere Art der Lieferung entschieden als die von il Nascondiglio angebotene günstigste Standardlieferung, hat er keinen Anspruch auf die Erstattung der dadurch entstandenen Mehrkosten.

6.2.2.     Für die Rückzahlung verwendet il Nascondiglio dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat. Die Verwendung eines anderen Zahlungsmittels ist aber bei einer entsprechenden und ausdrücklichen Vereinbarung zulässig, wenn dem Kunden dadurch keine zusätzlichen Kosten anfallen.

6.2.3.     Il Nascondiglio kann die Rückzahlung verweigern, bis il Nascondiglio entweder die Ware wieder zurückerhalten oder der Verbraucher einen Nachweis über die Rücksendung der Ware erbracht hat.

6.3.         Pflichten des Kunden bei Ausübung des Widerrufsrechts

6.3.1.     Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Kalendertagen ab dem Tag, an dem er il Nascondiglio über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet, an il Nascondiglio zurückzugeben oder zurückzusenden. Für die Fristwahrung ist die Absendung der Ware innerhalb der Frist ausreichend.

6.3.2.     Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

6.3.3.     Gibt oder sendet der Kunde die Waren an il Nascondiglio ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück, so muss der Kunde an il Nascondiglio insoweit Schadenersatz leisten. Für eine etwaige Wertminderung der Waren muss der Kunde aufkommen, wenn diese Wertminderung auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

7.              Unmöglichkeit und Lieferverzug

7.1.         Il Nascondiglio wird von allen Verpflichtungen zur Erbringung von Lieferungen und Leistungen frei, wenn die Erbringung der Lieferung oder Leistung vorübergehend oder auf Dauer, ganz oder teilweise aufgrund von höherer Gewalt oder anderer unvorhergesehener Hindernisse außerhalb der Kontrolle von il Nascondiglio unmöglich oder verboten wird.

In einem solchen Fall wird il Nascondiglio den Kunden entsprechend informieren und ist berechtigt, vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten, wobei Schadenersatzansprüche ausgeschlossen sind.

7.2.         Der Kunde hat das Recht vom Vertrag zurückzutreten, wenn il Nascondiglio die bestellte Ware nicht innerhalb der vertraglich vereinbarten Lieferfrist liefert.

8.              Rechnungslegung, Bezahlung und Zahlungsverzug

8.1.         Die Rechnungslegung erfolgt mit der Lieferung oder Leistungserbringung. Zahlungen sind sofort nach Rechnungslegung ohne jeden Abzug und spesenfrei fällig. Bei auf elektronischem Weg bestellten Waren kann die Zahlung nur mit Vorauskasse, PayPal oder den im Online Shop angeführten Kreditkarten erfolgen.

8.2.         Banküberweisungen durch den Kunden gelten mit dem Tag der Gutschreibung als geleistet. Bei Zahlungsverzug des Kunden ist il Nascondiglio berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 4% p.a. sowie Eintreibungskosten in Höhe von EUR 5,00 je Mahnschreiben zu verrechnen. Darüber hinaus ist il Nascondiglio bei Verschulden des Kunden berechtigt, für die il Nascondiglio darüber hinaus erwachsenen Schäden Ersatz zu fordern.

8.3.         Bei Zahlungsverzug des Kunden ist il Nascondiglio berechtigt, (i) am Vertrag festzuhalten, noch ausstehende Lieferungen oder Leistungen zurückzuhalten, dafür Rechnung zu legen und Vorauszahlungen bzw. Sicherstellungen zu fordern oder (ii) nach Setzung einer Nachfrist von vierzehn Kalendertagen vom Vertrag zurückzutreten. Bei begründeter Sorge der Zahlungsunfähigkeit des Kunden (also bereits bei einer Zahlungsstockung) ist il Nascondiglio berechtigt, noch ausstehende Lieferungen und Leistungen zurückzuhalten und Vorauszahlungen zu fordern.

Das Recht von il Nascondiglio, den Ersatz des durch den Verzug verursachten Schadens zu fordern, bleibt hierdurch unberührt.

9.              Gefahrenübergang und Gewährleistung

9.1.         Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Waren geht mit deren Übergabe von il Nascondiglio auf den Kunden über. Bei Versand der Waren geht die Gefahr von il Nascondiglio auf den Kunden über, sobald die Waren an den Kunden oder einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wurden. Hat der Kunde selbst einen Beförderungsvertrag geschlossen, ohne die von il Nascondiglio angebotene günstigste Versendung zu nutzen, geht die Gefahr mit der Übergabe an den Beförderer auf den Kunden über. Teillieferungen sind möglich, wenn der Kunde diesen ausdrücklich zugestimmt hat. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Kunde mit der Annahme in Verzug ist.

9.2.         Il Nascondiglio leistet nach den gesetzlichen Bestimmungen Gewähr für die Mangelfreiheit zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs, wobei für die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche die gesetzlichen Fristen gelten.

9.3.         Für berechtigt beanstandete Mängel steht dem Kunden daher kostenloser Ersatz oder Verbesserung unter angemessener Frist zu. Sofern weder ein Austausch noch die Verbesserung in Betracht kommen, besteht für den Käufer ein Anspruch auf Preisminderung bzw., wenn der Mangel nicht geringfügig ist, Aufhebung des Vertrages (Wandlung). Il Nascondiglio ersucht den Kunden darum, Mängel möglichst bei Lieferung bzw. unverzüglich nach Sichtbarwerden bekannt zu geben.

9.4.         Die gesetzliche Gewährleistung wird durch eine allenfalls in Anspruch genommene Herstellergarantie nicht eingeschränkt.

10.           Eigentumsvorbehalt

10.1.      Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises samt Nebenkosten, Steuern und Gebühren uneingeschränktes Eigentum von il Nascondiglio.

10.2.      Kommt der Kunde seinen Verpflichtungen aus dem abgeschlossenen Vertrag nicht ordnungsgemäß nach, oder besteht begründete Sorge um die Zahlungsfähigkeit des Kunden (es genügt bereits Zahlungsstockung), so ist il Nascondiglio jederzeit berechtigt, das Eigentum zurückzuholen, zu dessen Herausgabe sich der Kunde ausdrücklich verpflichtet.

10.3.      Solange die Waren noch im Eigentum von il Nascondiglio stehen, ist deren Veräußerung, Verpfändung und Sicherungsübereignung durch den Kunden unzulässig. Falls Dritte auf die noch im Eigentum von il Nascondiglio stehenden Waren zugreifen bzw. Ansprüche geltend machen, verpflichtet sich der Kunde, diese Dritten darauf hinzuweisen, dass diese Waren im Eigentum von il Nascondiglio stehen. Sollten die noch im Eigentum von il Nascondiglio stehenden Waren gepfändet oder beschlagnahmt werden, ist der Kunde verpflichtet, il Nascondiglio sofort zu verständigen und il Nascondiglio sämtliche zur Durchsetzung des Eigentumsrechts erforderlichen Informationen zu erteilen.

10.4.      Ungeachtet der Unzulässigkeit der Weiterveräußerung der unter Eigentumsvorbehalt stehenden Ware, tritt der Kunde schon jetzt alle Ansprüche an il Nascondiglio ab, die ihm aus einer etwaigen Weiterveräußerung der Ware an einen Dritten zustehen. Der Kunde verpflichtet sich dazu, den Käufer der Ware von der erfolgten Abtretung zu verständigen. Einen nach der Einziehung der Forderung gegenüber dem Dritten und Tilgung der Ansprüche von il Nascondiglio verbleibenden Betrag wird il Nascondiglio an den Kunden herausgeben.

11.           Verweise und Links

11.1.      Sollten sich auf der Internetpräsenz Verweise und Links auf fremde Seiten finden, identifiziert sich il Nascondiglio nicht mit deren Inhalt. Eine Haftung seitens il Nascondiglio für verlinkte Seiten besteht nur gemäß § 17 ECG. Sollten auf einer verlinkten Seite rechtswidrige Inhalte erkannt werden, ersucht il Nascondiglio um Mitteilung. Nach erfolgter Prüfung wird der Link von il Nascondiglio gelöscht.

11.2.      Verweise und Links die zur Website von il Nascondiglio führen sind nur mit ausdrücklicher schriftlicher Einwilligung von il Nascondiglio zulässig.

12.           Urheberrecht

12.1.      Am gesamten Inhalt der Internetpräsenz von il Nascondiglio, insbesondere an Logos, Texten, Grafiken, Layouts, Marken, Fotografien, Bildern und Musik behält sich il Nascondiglio sämtliche Rechte vor (insbesondere Marken- und Urheberrechte). Jede Nutzung von Inhalten der Internetpräsenz von il Nascondiglio (Speicherung, Bearbeitung, Vervielfältigung etc.) bedarf der ausdrücklichen Zustimmung von il Nascondiglio, sofern eine solche Nutzung durch gesetzliche Regelungen nicht zwingend erlaubt ist.

12.2.      Wo nicht anders durch einen entsprechenden Copyright-Vermerk angegeben, sind alle Produktabbildungen von il Nascondiglio angefertigte Symbolbilder.

13.           Datennutzung und –schutz

13.1.      Der Kunde stimmt der Verarbeitung der im Zuge eines Bestellvorgangs angegebenen personenbezogenen Daten durch il Nascondiglio zu. Diese Daten dürfen von il Nascondiglio zur Abwicklung von Verträgen mit dem Kunden (Bearbeitung von Bestellungen des Kunden, Bearbeitung des Zahlungsvorgangs und Klärung von etwaigen Rückfragen) verwendet und in Hinblick auf künftige Vertragsabwicklungen auch über die einzelne Bestellung hinaus dauerhaft gespeichert werden.

13.2.      Der Kunde ist dazu berechtigt, von il Nascondiglio Auskunft über die zu ihm gespeichterten Daten zu verlangen und deren Löschung zu begehren.

14.           Adressänderung

Der Kunde ist verpflichtet, il Nascondiglio Änderungen seiner Anschrift und seiner E-Mail Adresse unverzüglich mitzuteilen, solange das jeweilige Rechtsgeschäft nicht beiderseitig vollständig erfüllt ist. Wird die Mitteilung unterlassen, so gelten Erklärungen auch dann als zugegangen, wenn sie an die zuletzt bekannt gegebene Adresse bzw E-Mail Adresse des Kunden gesendet werden.

15.           Rechtswahl, Vertragssprache und Erfüllungsort

15.1.      Es gilt österreichisches Recht mit Ausnahme der kollisionsrechtlichen Verweisungsnormen des internationalen Privatrechts. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechts, sowie sämtliche Bestimmungen, die sich auf das UN Kaufrecht beziehen, werden ausdrücklich ausgeschlossen.

15.2.      Die Vertragssprache ist deutsch.

15.3.      Erfüllungsort ist Graz, Österreich.

16.           Schlussbestimmungen

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB oder ihrer Bestandteile lässt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.




0,00 0 items